Aktuelle Forschungsprojekte

Main content

Wald als Schutzfunktion

Hinweis: Einige der folgenden Informationen sind nur in Englisch verfügbar.

Laufende PhDs

Andreas Hill: Integration of small area estimation procedures in existing large scale inventories
Hans Rudolf Heinimann, Daniel Mandallaz, Jochen Breschan

Sabrina Maurer: Planning methods for protective forest
Hans Rudolf Heinimann, Jochen Breschan

Aktuelle Projekte

Statistics / Forest Inventories

  • Optimal design of estimators in two-stage sampling schemes for forest inventories.
    Contact: (Daniel Mandallaz)
  • Strategies for up-date estimators in continuous forest inventories, with special emphasis on the Swiss National Inventory, in collaboration with Dr. A. Lanz, from WSL.
    Contact: (Daniel Mandallaz, Adrian Lanz )
Drohnenbefliegung im Gruobenwald, Serneus, GR

GIS und Lehre

  • GISsmox steht für "GIS supported mobile outdoor experiments (Feldexperimente mit mobiler GIS-Unterstützung)" und wurde durch denInnovedum Fonds der ETH Zürich gefördert. Im Rahmen des Projekts entwickelt der Lehrspezialist des D-USYS (Urs Brändle) zusammen mit dem GISTeam und den jeweiligen Exkursionsleitern Unterrichtsszenarien, bei denen während einer Exkursion die Studierenden räumliche Daten gemeinsam und zeitgleich mit Hilfe ihrer Smartphones erfassen und unmittelbar anschliessend auswerten.
  • GRAPE steht für "GIS Repetition mittels Audio-visueller Podcast Elemente und deren Wirksamkeit". Im Rahmen dieses Projektes wurden von Studierenden kurze Podcast sowie Übungsaufgaben erstellt, welche jeweils einen wichtigen GIS Aspekt abdecken. Weitere Informationen zum Projekt und die Produkte sind zu finden unter: GRAPE
  • GITTA (Geographic Information Technology Training Alliance) ist eine Plattform, welche GIS basierte Lerninhalte im Internet frei zur Verfügung stellt (CC Lizenz). GITTA wurde ursprünglich von einem Konsortium bestehend auf 10 Instituten von 7 Schweizern Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen entwickelt. Seit 2006 wird GITTA durch einen Verein weitergeführt. Weitere Informationen sind zu finden unter: GITTA
FRS
Create Tower Singapore

Verbindung zum FRS in Singapore ETH Center

“Future Resilient Systems” (FRS) ist ein Forschungsprojekt welches unter dem Dach des Singapore-ETH Centres (SEC) steht. Es widmet sich der Herausvorderung, kritische Infrastruktursysteme welche eine essentielle Rolle in unserer Gesellschaft spielen und von besonderer Bedeutung für innovative Volkswirtschaften wie Singapur oder der Schweiz sind. 

Link zur Homepage vom FRS: http://frs.ethz.ch

Die Leiter, Forscher und Mitarbeiter des FRS treffen sich rigelmässig zu einem eintätigen Workshop um Forschunsbereiche abzustecken, Ziele zu definieren und die Synergien zwischen den drei Clustern, den acht Forschungsmodule sowie deren Schwesterprogramme zu identifizieren. 

 
 
URL der Seite: http://www.lue.ethz.ch/forschung/forschungsprojekte.html
Fri Jun 23 19:15:02 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich