Interdisziplinäres Projekt 2015 in Schwanden

14.06.2015

Zum neunten Mal haben die Studierenden des Wald-und Landschaftsmanagement sich im Rahmen des Interdisziplinären Projektes mit konkreten Fragestellungen der Praxis auseinandergesetzt. Das Projekt wurde wie im letzen Jahr in Schwanden (Glarus) durchgeführt.

Im Auftrag des Kantons beschäftigten sich die Studierenden mit der Ausarbeitung eines Massnahmenkatalogs zur Schutzwaldpflege, der Prognose der Entwicklung eines Totalreservates, der Risikoanalyse eines Steinschlaggebietes und einer Habitatanalyse für die vom Rückgang bedrohte Vogelart des Baumpiepers. Die Studentengruppen wurden dabei von Mitgliedern der Professur für Waldökologie und Forstliches Ingenieurwesen unterstützt. Nach Vorstellung der Projektergebnisse in einem abschliessenden Treffen wurde bereits grosses Interesse vom Kanton geäussert, auch nächstes Jahr die Veranstaltung wieder in Schwanden stattfinden zu lassen.

Fieldwork for InPro
 
 
URL der Seite: http://www.lue.ethz.ch/news-channel-land-use-engineering/2015/06/interdisziplinaeres-projekt-2015-in-schwanden.html
Fri Jun 23 01:44:35 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich